Elegie auf ein Landmädchen

Schwermuthsvoll und dumpfig halt Geläute Vom bemooßten Kirchenthurm herab; Väter weinen, Kinder, Mütter, Bräute; Und der Todtengräber gräbt ein Grab….


Frauenlob

Lobt‘ ich tausend Jahr, Reine Weiberschaar, Eurer Schönheit Blüthe, Eures Herzens Güte, Wäre doch mein Sang Nur ein schwacher Klang….


An Daphnens Kanarienvogel

Liebes Vögelein, ach, wie ruhig schläfst du, Dein gesunkenes Köpflein unterm Fittig; Träumst Gesänge des Tages, pickst aus Daphnens Schönen…


Todtengräberlied

Grabe, Spaden, grabe, Alles was ich habe Dank ich, Spaden, dir! Reich‘ und arme Leute Werden meine Beute, Kommen einst…


Narciß und Echo

eine Romanze Das Fräulein Echo sah einmal Den Ahnherrn der Narcißen, Der manches Jungfernherzgen stahl, In grünen Finsternißen, Sich einer…


Schnitterlied

Es zirpten Grillen und Heimen, Von grünen Sträuchen und Bäumen, Floß Abendkühle herab, Als, hinter Garben von Weitzen, Ein wahrer…


Elegie auf einen Stadtkirchhof

Hespers Lampe funkelt schon im Westen, Abendlüftchen buhlen Mit den Wiesenblumen, mit den Büschen, Die der Frühling röthet. Zephyr scherzet…


An Voß

Klimme muthig den Pfad, Bester, den Dornenpfad, Durch die Wolken hinauf, bis du den Strahlenkranz, Der nur weiseren Dichtern, Funkelt,…


Maylied

Willkommen liebe Sommerzeit, Willkommen schöner May, Der Blumen auf den Anger streut, Und alles machet neu. Die Vögel höhen ihren…


Das Traumbild

Wo bist du, Bild, das vor mir stand, Als ich im Garten träumte, Den Rosmarin ins Haar mir wand, Der…


Trauerlied

Du blaues Aug, du Quelle meiner Freuden, Wann lachst du mir, Wann find ich, wann, nach tausend Seelenleiden, Die Ruh…


Die Schiffende

Sie wankt dahin! Die Abendwinde spielen Ihr Apfelblüthen zu, Die Vögellein, so ihre Gottheit fühlen, Erwachen aus der Ruh. Wie…


Die Geliebte

Würde mein heißer Seelenwunsch Erfüllung, Brächt‘ ein gütig Geschick mich ihr entgegen, Eine flügelschnelle Minut‘ in ihrem Himmel zu athmen;…


Lied eines Liebenden

Beglückt, beglückt, Wer dich erblickt, Und deinen Himmel trinket; Wem dein Gesicht, Voll Engellicht, Den Gruß des Friedens winket. Ein…


Das Feuer im Walde

Eine Idylle Zween Knaben liefen durch den Hayn, Und lasen Eichenreiser auf, Und thürmten sich ein Hirtenfeur. Sie freuten sich…


Seite 1 von 71234567