Gedichte Der reiche Freier

Ein Bettler ging auf Freiersfüßen,
Und sprach zu einer Magd, die er nach Wunsche fand:

Nimm mich! Sie fragt: worauf? „Auf diese dürre Hand:
Die soll uns wohl ernähren müssen!“
Die Magd besann sich kurz, und gab ihm ihre Hand.


Gedichte Der reiche Freier - Lessing