Gedichte Die liebe Farbe

In Grün will ich mich kleiden,
In grüne Thränenweiden,
Mein Schatz hat ’s Grün so gern.
Will suchen einen Zypressenhain,
Eine Heide voll grünem Rosmarein,
Mein Schatz hat ’s Grün so gern.

Wohlauf zum fröhlichen Jagen!
Wohlauf durch Heid‘ und Hagen!
Mein Schatz hat ’s Jagen so gern.
Das Wild, das ich jage, das ist der Tod,
Die Heide, die heiß‘ ich die Liebesnoth,
Mein Schatz hat ’s Jagen so gern.

Grabt mir ein Grab im Wasen,
Deckt mich mit grünem Rasen,
Mein Schatz hat ’s Grün so gern.
Kein Kreuzlein schwarz, kein Blümlein bunt,
Grün, Alles grün so rings und rund!
Mein Schatz hat ’s Grün so gern.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Gedichte Die liebe Farbe - Müller