Gedichte Der Aufpasser

Strenge wie mein Gewissen bemerkst du, wo ich gefehlet,
Darum hab ich dich stets wie – mein Gewissen geliebt.

Gedichte Der Aufpasser - Schiller