Gedichte Narr in Verzweiflung

Ach! Was ich schrieb auf Tisch und Wand
Mit Narrenherz und Narrenhand,
Das sollte Tisch und Wand mir zieren?…
Doch ihr sagt: „Narrenhände schmieren, –
Und Tisch und Wand soll man purgieren,
Bis auch die letzte Spur verschwand!“
Erlaubt! Ich lege Hand mit an -,
Ich lernte Schwamm und Besen führen,
Als Kritiker, als Wassermann.
Doch, wenn die Arbeit abgethan,
Säh‘ gern ich euch, ihr Ueberweisen,
Mit Weisheit Tisch und Wand besch……


Gedichte Narr in Verzweiflung - Nietzsche