Deutsche Poesie

Poesie der berühmtesten Weltklassiker

Das Dichterwort lernen wir von Kindheit an und während unseres ganzen Lebens kennen. Viele Werke der Weltpoesie behalten wir noch von klein auf im Gedächtnis, und es ist auch kein Wunder, denn die Werke von so großen Dichtern wird man einfach nie vergessen.

Viele Dichter haben ihren unschätzbaren Beitrag zur Entwicklung der heute als Klassik bekannten Weltpoesie geleistet. Viele Werke berühmter Dichter können bei jedem Menschen einen bleibenden Eindruck hinterlassen, da jedes Wort bei ihnen über eigenen Gefühlston verfügt.

Betrachtet man die Poesie von der Zeit ihrer Entstehung, dann kann man einen merkwürdigen “historischen Faden” aufdecken, der am Anfang die altgriechische Poesie hat und sich mit den Gegenwartswerken endet. Die Übersetzungen von altgriechischen Werken lüften dem Leser die Alltagslebensgeheimnisse von antiken Menschen, ihre Gedanke, die Geschichte der Schrifterfindung usw. Jedes zu dieser oder jener Epoche vom Autor geschriebene Werk hat seine eigene Stimmung und Verhältnis zur Realität. Genau in dieser Art haben sich die poetischen Richtungen (Surrealismus, Realismus, Romantik, Empfindsamkeit usw.) entwickelt, und jede Epoche der Poesieentwicklung hat eigene Bedeutung (Goldenes Zeitalter, Silbernes Zeitalter) bekommen.

Die Welt der Poesie ist bunt und sinnlich, deshalb wird die Poesie als eine Art der Therapie verwendet. Einige Werke können dank ihrer Rhythmik die Menschen beruhigen, die Herzfunktion verbessern, die anderen Werke können aufmuntern, Depression heilen. Unter Verwendung vom Dichterwort kann man auch verschiedene Geistesstörungen und Verhaltensabweichungen korrigieren.

Einige Dichterwerke sind sehr lehrreich, sie lassen uns manchmal auf die Welt mit anderen Augen schauen. Manche Gedichte sorgen fürs nationale Empfinden, die anderen – für Liebe und Achtung.

Viele Gedichte der großen Dichter werden wenig bekannt, obwohl viele davon die richtigen Meisterwerke sind.

Über die klassische Poesie kann man ganz viel reden, alle ihre Vorteile sind kaum zu beschreiben. Am besten ist es aber sich in die prächtige Welt der Dichtkunst zu versenken. Unter einer ganzen Menge der Werke und ihrer Autoren findet jeder Mensch bestimmt dieselbe, mit denen er sich seelisch erholen kann. Ich würde mich nur bei den Weltdichtern der Klassik für ihren riesengroßen Beitrag zur Weltkultur bedanken!

Lesen Sie, lernen Sie und genießen Sie jede gelesene Zeile! Viel Spaß beim Lesen!