Gedichte P. K

Täglich verletzt euch sein Witz, doch könnt ihr den Alten nicht missen:
Flucht ihr ihm heute, gewiß schmeichelt ihr morgen ihn her.
Trocken erst sitzt er im fröhlichen Kreis; bald wagt es ein Schlaukopf,
Reizt ihn leise von fern, scheinbar bemerkt er es nicht.
Jetzo faßt er den Mann sich ins Aug mit Schweigen und wieget
Sachte, sachte das Haupt, und – nun, ihr kennt ja das Spiel
Wohl mit dem Vogel von Holz? Erst zielt der eiserne Schnabel,
Trifft ins Schwarze – herauf rauschet mit Lachen Hanswurst.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Gedichte P. K - Mörike