Es regnet

Es regnet, es regnet
Der Kuh auf den Schwanz;
Es regnet, es regnet
Der Braut in den Kranz.

Es regnet, es regnet,
Die Welt ist schon naß;
Hol’s Töpfchen,
Fang’s Tröpfchen,
Dann sag ich dir was:

Wäschst du die Nase,
Bleibt sie fein grade,
Wäschst du das Mündchen,
Bist du’n lieb Kindchen,
Wäschst du aber die Augen schön,
Kannst du dem lieben Herrgott seinen Himmel besehn!

Gedichte Es regnet