Die Glocke und der Zephyr

Die Kirchthurmglocke sprach zum Weste:
Ich, der Gewölke Nachbarinn,
Blick‘ über Alles jovisch hin!
Ich ordne Zeiten Tag‘ und Feste,
Und Finsterniß und Licht.
Der Zephyr höhnend spricht:
Sey dankbar, meine Beste!
Vergiß im Prunkbericht
Des Glöckners Leitung nicht.

Gedichte Die Glocke und der Zephyr