Gedichte Der Vater

Wirke, so viel du willst, du stehest doch ewig allein da,
Bis an das All die Natur dich, die gewaltige, knüpft.


Gedichte Der Vater - Schiller