Gedichte Inneres und Äußeres

„Gott nur siehet das Herz.“ – Drum eben, weil Gott nur das Herz sieht,
Sorge, daß wir doch auch etwas Erträgliches sehn.


Gedichte Inneres und Äußeres - Schiller