Gedichte Die Schlange Waga



Wer kennt mich noch? Ich trug die Persermütze.
Es spiegelte darin der Schlange Bild.
Ihr grauer Blick, der mich gefangen hielt,
Verwehrte mir des Paradieses Spitze.

Die Lanze schwang ich bis zu ihrem Sitze.
Die Schlange schnellte auf, sie ringelte sich wild.
Es zischte ihres Kopfes schmaler Schild.
Und ich verschwand in ihr gleich einem Blitze.

Da war ich Vater, Mutter, Sohn zugleich,
Und fand mich lächelnd nun in ihrem Leibe.
Vor mir erhellte sich ein Lotosteich.

Ich ward hinabgetaucht von einem Weibe.
Und neugeboren trieb ich mit der Flut
Als jüngstes Kind aus ihres Schoßes Hut.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Gedichte Die Schlange Waga - Ball