Gedichte An die Morgenröthe

Aurora fahr herauf auf deinem güldnen Wagen,
Da ich für Lieb und Schmerz nicht schlafen kann!
Wenn Chloe bey mir ruht, dann halt die Zügel an,
Dann Göttin, laß es späte tagen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Gedichte An die Morgenröthe - Kleist