Gedichte Menschenloos

Was der Mensch auch gewinne, er muß es zu theuer bezahlen,
Wär‘ es auch nur mit der Furcht, ob er’s nicht wieder verliert.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Gedichte Menschenloos - Hebbel